PLANUNG UND REALISIERUNG EINER ZWEISTUFIGEN HEIZPATRONE


Für einen zu 3/4 gefüllten Schweröltank (ø 38 m, H 20,5 m) mit defekter Bodenheizung wurde von Antrok eine Zusatzheizung geplant und hergestellt, um das im Tank befindliche Schweröl anwärmen und abpumpen zu können. Das Heizregister wurde an einem Stück mit einem 250 t-Autokran über eine neu geschaffene Dachöffnung in den gefüllten Tank eingelassen und frei auf dem Behälterboden abgestellt. Die äußeren Abmessungen des Heizers waren aufgrund der Dachkonstruktion des Tanks vorgegeben. Die Konstruktion besteht aus drei Teilen, die als Stahlfachwerkkonstruktion ausgeführt und vor Ort montiert wurden.

Ihr Kontakt


Sie suchen nach einem zuverlässigen Partner für ein vergleichbares Projekt? Sprechen Sie uns gerne an.

Christian Nöding
Technischer Leiter Stahl und Sonderkonstruktionen

Tel.: +49 152 22514825

christian.noeding@antrok.dePfeil nach Rechts

Einwilligung zur Nutzung.Diese Website verwendet Google Analytics und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren