Neue Investitionen
Bei der ANtrok SUpply Chain


Die Antrok Supply Chain investiert in die Produktivität Ihrer Produktion. Durch drei nachhaltige Technologien im Bereich der Oberflächenbehandlung haben wir die Möglichkeit Bauteile optimal für die Weiterverarbeitung vorzubereiten.

Imprägnierung, Strahlen und Beizpassivieren – drei Prozesse für die Optimierung Ihrer Produktion


SIGNIFIKANTE REDUKTION VON
WERTSCHÖPFUNGSVERLUSTEN
DURCH IMPRÄGNIERUNG


Teure Werkstücke, die trotz sorgfältiger Herstellungstechnik Mikrorisse aufweisen, müssen nicht verschrottet werden. Imprägnierung ist die Methode, um Fehlteile zuverlässig aufzubereiten und unter Wiederherstellung der Qualitätsanforderungen erneut der Produktion zuzuführen.

Antrok bietet Ihnen die Lohnimprägnierung von Metallen aller Art über unser spezielles Vakuum-Imprägnierverfahren. Auf zwei modernen Imprägnieranlagen behandeln wir Ihre Bauteile mit Kunstharz nach höchstem Standard und versiegeln zuverlässig Mikrorisse und kleine Einschlüsse zur Absicherung der geforderten Bauteil-Qualität.

Höchste Flexibilität ist unser Versprechen an Sie. Um die Just-in-Time- Fertigstellung Ihrer Bauteile sicherzustellen, arbeiten wir im 3-Schicht-Betrieb rund um die Uhr bei einer Kapazität von 0,8 m3 pro Korb. Ihrem Bedarf passen wir uns dabei flexibel an. Wir stehen im ständigen Austausch mit unseren Ansprechpartnern auf Kundenseite und realisieren Ihre Anforderungen bis hin zu Stückzahlankündigungen auf Tagesniveau. Individualisierte Prozesslösungen bieten vor- und nachgelagerte Leistungen wie Dichtheitsprüfungen Ihrer Bauteile zur Qualitätssicherung.

Ihr Kontakt


Ihr Kontakt

Gert Fey
Leiter Vertrieb, Prokurist

Tel.: +49 152 56447536

gert.fey@antrok.dePfeil nach Rechts

ZUVerlässige Versiegelung
ihrer Werkstücke


  • Individuell zugeschnittene Prozesslösungen
  • Abholservice über eigene Fahrzeugflotte
  • Wareneingangsprüfung durch geschultes Personal
  • Teileverfolgung mittels DMC-Code
  • Imprägnierung von Metall- und Kunststoffteilen
  • Qualitätsprüfung mittels UV-Licht nach der Imprägnierung (100 % Prüfung auf Kundenwunsch)
  • Erfassung, Dokumentation und Versand

INVESTITION STRAHLANLAGE - MODERNSTE TECHNOLOGIE
IN DER MECHANISCHEN OBERFLÄCHENBEARBEITUNG


Unsere Schleuderrad-Strahlanlage dient der Bearbeitung ihrer vorwiegend metallischen Bauteile. Arbeitsprozesse wie Entrosten, Entzundern, Endsanden, Entgraten, Verfestigung der Oberfläche sowie Finish-Strahlen empfindlicher Bauteile oder Aufrauen von Oberflächen für eine nachfolgende Beschichtung werden schnell und effektiv ermöglicht.

Individuelle Oberflächenbearbeitung für Ihre Bauteile

Wir verwenden individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Strahlmittel, damit ihr Bauteil die passende Oberflächenbearbeitung erhält.

Die Durchlaufhängebahn-Strahlanlage bietet Ihrem Bauteil die optimale Möglichkeit der Oberflächenbearbeitung. Für Sie geplante, entwickelte und gefertigte Strahlbäume sorgen für ein bestmögliches Ergebnis. Dabei können wir Bauteile von 1000 mm x 1600 mm Größe problemlos bearbeiten und die moderne Nassreinigung der Abluft wird die Umweltbelastung auf ein Minimum reduziert.

Auch vor- und nachgelagerte Prozessen gehören zum Leistungsumfang, um einen ganzheitlichen Leistungsumfang sicherzustellen.

Beizpassivieren zur Optimierung
ihrer Produktion


Antrok Supply Chain ist Ihr Experte im Bereich der Beizpassivierung. Durch das Verfahren der Beizpassivierung wird Ihr Bauteil optimal auf eine Weiterverarbeitung vorbereitet. Dadurch erreichen Sie eine signifikante Steigerung der Qualität Ihrer Bauteile.

Glühbirne Icon

Wie funktioniert Beizpassivierung?

  • Vorreinigung von Bauteilen bei der Rückstände, wie Fette und Öle zuverlässig entfernt werden.
  • Im Beizvorgang werden die Bauteile von diversen Stoffen wie Oxide, Mangan, Silizium etc. auf der Oberfläche befreit.
  • Auftragen der Konversionsschicht (Passivierung) auf die Werkstückoberfläche, welche insbesondere den Korrosionsschutz verbessert und als Haftgrund für nachträgliche Beschichtungen dient
Häkchen Icon

Welche Vorteile ergeben sich für ihre Bauteile?

  • Eine erhöhte Homogenität der Oberfläche
  • Ein verlangsamtes Oxidschichtwachstum
  • Eine höhere Langzeitbeständigkeit durch eine verbesserte Adhäsion von Klebstoffen, Primern, Lackierungen
  • Ein reproduzierbarer Schweißprozess durch eine dünne gleichmäßige Oxidschicht
Icon

Welche Bauteile können bearbeitet werden?

  • Große Bauteile und großen Mengen möglich
  • Pro Warenträger ein Maximalgewicht von ca. 750 kg
  • Bauteilegröße bis zu 2.700 mm x 1.500 mm x 1.000 mm
  • Perfekt für Volumenbauteile
  • Passivierung ist bei jeglichen Bauteilen aus Aluminium und Aluminiumlegierungen möglich

Antrok bietet Ihnen vor- und nachgelagerte Leistungsumfänge, wie beispielsweise der Zusammenbau mit Schweißverbindungen. Der ganzheitliche Prozess hat bei uns einen hohen Stellenwert.

Einwilligung zur Nutzung.Diese Website verwendet Google Analytics und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren